Südd. Krankenversicherung
Rechtsabteilung
Herrn Kural

 

 

11.6.01

Betr.: Abrechnung

Sehr geehrter Herr Kural,

wir hatten ja schon das prozessuale Vergnügen miteinander. Sie werden sich vielleicht erinnern. Das letzte Mal wegen meines Sohnes. Ich habe darüber auch einen Artikel im Internet: www.melhorn.de/Hippotherapie/.

Wir hatten vereinbart, dass ich Sie vor einem neuerlichen Prozess erst mal kontaktiere, um die Sache vielleicht gütlich zu erledigen. Das will ich hiermit tun.

In der Anlage schicke ich Ihnen in Kopie den jüngsten Ablehnungsbescheid Ihres Hauses und die zugehörigen Rezepte Nr. 6, 8 , 12 und 14.  Der Ablehnungsgrund Nr. 11 ist jeweils unberechtigt.

Bitte lassen Sie mich freundlicherweise wissen, wie verfahren werden soll. Vielleicht geht’s ja diesmal ‚ohne’. Sie können mir auch eine mail schicken unter: wolf-alexander@melhorn.de

Mit freundlichen Grüßen