-Ausfertigung-

 

 

Geschäftsnummer:
3 C 968/01

Amtsgericht Aalen

Beweisbeschluss

vom 13. 11.2002

 


in der Rechtssache

Silvia M e l h o r n ./.Fa. Süddt. Krankenvers. AG
(vertr. d. Wolf-Alexander Melhorn) (Mitgl.-Nr. 166 784)


Es soll Beweis erhoben werden, ob aus Sicht der biologischen (auch alternativen) Medizin es als vertretbar erscheint, die streitgegenständlichen Medikamente (Bl. 33 d.A.), bei den von der Klägerin beschriebenen Beschwerden als medizinisch notwendige Heilbehandlungen anzusehen, soweit nicht bereits der Sachverständige Prof. Dr. Wolf sie als notwendig erachtete.

Durch Einholung eines ergänzenden schriftlichen Sachverständigengutachtens.


- 2 -


Zum Sachverständigen wird

Dr. med. Volker S c h m i e d e l,
Habichtswald-Klinik,
34131 Kassel

b e s t i m m t.

Die Beauftragung des Sachverständigen wird davon abhängig gemacht, dass die Klägerin einen weiteren Vorschuss von 1.000.- € bis spätestens 2. 12. 02 einbezahlt hat.


Grimm
Richter am Amtsgericht

.