VITORGAN ARZNEIMITTEL GMBH

Brunn Wiesenstraße 21,73760 Ostfildem Postfach 4240, 73745 Ostfildern

Telefon: 0711-4 48 12-42 Telefax: 07 11-4 48 12-41 E-Mail: info@vitorgan.de

Internet: www.vitorgan.de

FAXMITTEILUNG

 


 

Datum: 05.05.2003 Dr.Br/Pe

An:
Herrn

Wolf-Alexander Melhorn
Heilpraktiker
Schlosssteige 21

73479 Ellwangen

 

Fax: 07961/54634 Seiten: 2


Abs.: Dr. G.-U. Brillinger


Betreff: Ihre Anfrage vom 02.05.2003

 

Sehr geehrter Herr Melhorn,

in Ihrem Fax hatten Sie uns darauf hingewiesen, dass es im Gutachten von Herrn Dr. Schmiedel vom 31.03.2003 heißt, dass NeyTabs® Thymum, NeyTabs® Pneumum und Revitorgan Nr. 4 Nahrungsmittelergänzungen sind. Dies ist schlichtweg falsch. NeyTabs® Thymum, NeyTabs® Pneumum und alle anderen NeyTabs®-Präparate, wie auch Revitorgan Nr. 4 Dilution sind homöopathische Arzneimittel, die als zugelassen gelten und deren Nachregistrierung beantragt ist. Die entsprechenden Bearbeitungsnummern beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) für diese Präparate sind:

NeyTabs® Thymum 0867756
NeyTabs® Pneumum 0867868
Revitorgan Nr. 4 Dilution 0850276

Eine gutachterliche Stellungnahme, wie Sie sie bei Gericht verlangen wollen, ist gar nicht notwendig, da die Rechtslage ganz eindeutig ist.

Die Tatsache, dass einzelne Präparate von uns nicht in der Roten Liste aufgeführt sind, hat nichts mit ihrem Status als Arzneimittel zu tun, sondern ist eine Kostenfrage. Die Eintragung in die Rote Liste ist ja nicht kostenfrei, aus diesem Grunde muß überlegt

- 2 -

werden, ob sich die Eintragung in die Rote Liste für uns lohnt. Eine Nichteintragung in die Rote Liste ist also eine Entscheidung der Geschäftsführung und besagt nichts darüber, dass das Präparat nun kein Arzneimittel ist.

Mit freundlichen Grüßen
vitOrgan Arzneimittel GmbH

Dr. G.-U. Brillinger
Wiss. Leiter