Reifezeit!

von
Wolf-Alexander Melhorn

 

 

Als unbemerkt das Alter in mich kroch,
war noch Verständnis bei mir angesagt.
Denn jeder muss so einen Weg!

Erst als die Lästigkeiten mich ergriffen,
sich Eigenheiten um mich drängten,
die ich so voher nie erkannt,
glomm langsam die Bedeutung auf,
was wirklich hier mit mir geschah!

- Und wollte mein Gemüt besetzen
mit unnütz gleichen Fragen
nach dem:
Wie lange noch und wie?
- anstatt mich tun zu lassen,
was nach Erledigung verlangt
und dadurch selber Stütze wird!

 

Denn nur wer Ängsten sich verschreibt,
hat solchen Wandel zu beklagen,
der doch in Wahrheit Reifen ist
und daher voller Lebenssinn!

Wer nicht mit Warten
seiner Tage Raum verfüllt,
hat so was aber nicht zu fürchten:
Der Weg durch seine Freiheit
bleibt ihm unversperrt
und endet ihm
im Frieden!

 

!7.3.10

 

 

 

Zu den literarischen Arbeiten von Wolf-Alexander Melhorn
Zum Gesamtverzeichnis www.melhorn.de