Augenblick der Ewigkeit
von
Wolf-Alexander Melhorn

 

 

Dein Haar betastet meine Wangen;
das Atmen stockt,

als wir so sachte
nahe sind,
dass sich die Körper kaum erspüren

und nur die Seelen sich ergreifen,
um sich einander einzuschwingen

- auf das Gefühl
von Ewigkeit.

 

 

Veröffentlicht in der Anthologie der Rosenstadt Sangershausen "Literaturpreis 2004"

 

Zu den literarischen Arbeiten von Wolf-Alexander Melhorn
Zum Gesamtverzeichnis www.melhorn.de