Trauer
von
Wolf-Alexander Melhorn

 

 

Dein Herz
berührte bebend meine Lippen,
um zögernd mich zu bitten.

Verwoben in Gefühlen,
sah ich so Deine Einsamkeit,
doch ließ ihr sanftes Sterben
die Trauer schließlich von mir weichen.

 

 

 

 

 

Zu den literarischen Arbeiten von Wolf-Alexander Melhorn
Zum Gesamtverzeichnis www.melhorn.de