11.11.04

 

 

Beklommenheit
von
Wolf-Alexander Melhorn

 

 

 

 

Liebe hat Dich werden lassen,
Freiheit ließ Dich wachsen,
die Schönheit ward geschenkt.

 

Den Preis der Unbeschwertheit
musst nun Du entrichten.
Würde möge Richtung sein!
Nicht Hochmut,
der den Stolz zerfrisst
und Deinem Wesen
Schaden wird.

 

Beklommen sehe ich Dir zu
dabei
und kann doch nichts mehr für Dich tun,
mein Kind!

 

 

 

 

Veröffentlicht in der Anthologie 2007 der Brentano-GesellschaftmbH "Franfurter Bibliothek des zeitgenössischen Gedichts"