Gedanken

von
Wolf-Alexander Melhorn

 

 

Gedanken drängen sich
zu ähnlich,
gleichem Inhalt,
erdrücken und verschlingen mich.
Und der Verstand steht ratlos!


Denn Flügel des Begehrens
trugen mir das Herz davon!

 

 

 

 

Zu den literarischen Arbeiten von Wolf-Alexander Melhorn
Zum Gesamtverzeichnis www.melhorn.de