12.11.06

 

 

 

Gestorben
von
Wolf-Alexander Melhorn

 

 

Ich starb die Nacht,
indem mein Geist sich von mir abgewendet
- um erst nach Tagen wieder zu erstehen,
als sich Erinnern
- stückhaft -
manches aus den Leeren holte,
in die es achtlos weggeworfen.

 

Mich trieb dabei die Pflicht,
Verlorenes mir nochmals zu erdienen,
bevor es unrettbar versinkt!

 

Doch meine Seele hat sich unter ihrem Druck verbogen,
auch wenn es seither weiter geht
- in täuschend ähnlichem Gewand,
doch nicht in gleicher Kleidung!

 

 

Zu den literarischen Arbeiten von Wolf-Alexander Melhorn
Zum Gesamtverzeichnis www.melhorn.de