Aufruf zu Bürgerbegehren

Ellwangen (WM). Für ein Bürgerbegehren, das von 15 Prozent der Ellwanger Bürger unterschrieben werden muß, um einen sogenannten Bürgerentscheid, den das Gesetz in „wichtigen Gemeindeangelegenheiten" vorsieht, zu erreichen, setzt sich zur Zeit Wolf‑Alexander Melhorn (Ellwangen)ein. Es geht ihm, wie er mitteilt, darum; genügend Unterschriften zu erhalten (etwa 2400), die die Durchführung eines Bürgerentscheides durchsetzen können.

Seine Themen sind geplante Maßnahmen der Stadt, die die Errichtung eines zusätzlichen oder eines vergrößerten Kaufhauses ermöglichen und die Frage, ob die Stadt das Spitalgebäude kaufen und die Räumung des bestehenden Altenheims „Spital zum hl. Geist" betreiben soll.

Interessenten an dieser Aktion können sich mit Wolf‑Alexander Melhorn, Alte Steige 42, Ellwangen, in Verbindung setzen, Telefon 5 18 43.